Trumpsteuer für amerikanische Produkte

angekommen ist.Für Trump könnte das eine harte Landung werden. Einen Staat kann man nicht wie ein Unternehmen führen. Diese Einsicht fehlt Trump noch.

Amerika ist nun mal nicht für die hohe Qualität seiner Produkte in der Welt bekannt, lediglich für so manche innovativen Ideen. Selbst apple lässt ja fast Alles in Asien herstellen, auch weil Amerika mit seinen Löhnen und der geringen Produktivität der Mitarbeiter, kein guter Standort für Unternehmen ist.Nun soll sich das alles verändern nur weil Trump neuer US Präsident ist? Trump wird sehr schnell merken, das er auf einem Irrweg ist und auf die Suche nach Kompromissen gehen um nicht ganz sein Gesicht zu verlieren.Auch das werden wir dann dieses Jahr sicherlich noch erleben müssen. Man könnte ja auch weltweit darüber nachdenken für amerikanische Produkte eine Trumpsteuer einzuführen, so lange dieser Präsident in den USA ist.

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.